Viele dynamische Webapplikationen und moderne Websites basieren in ihrem Kern auf einer serverseitigen Programmierung in PHP. Wie jede Fremdsprache ist auch eine Programmiersprache ein stetiger Lern- und Fortbildungsprozess und somit lautet auch hier die Devise: „Übung macht den Meister!“ Damit aus unseren Mastern Meister werden, haben wir zwei unserer Entwickler, Jan und Tobias, nach London zur dreitätigen PHP UK Conference nach London geschickt. Seit mehr als 15 Jahren gehört die PHP UK Conference zum Pflichtprogramm vieler Entwickler, um sie mit den neusten Trends und Entwicklungen zu versorgen. In Workshops können zudem die eigenen Code Skills verbessert und in lockerer Atmosphäre Kontakte mit international anerkannten Experten sowie mit PHP-Anwendern und -Entwicklern aus großen und kleinen Unternehmen geknüpft werden.

     

    34 handverlesene Speaker aus aller Welt

    Sowohl namenhafte als auch eher unbekannte Speaker teilten sich kollektiv die große Bühne, um vor mehr als 600 Teilnehmern über die unterschiedlichsten Anwendungen und Themen zu referieren. Aus Sicht der beiden Entwickler aus Essen zählte PHP-Entwickler Chris Tankersley zu den Top-Speakern des Events in der britischen Hauptstadt. Er schaffte es, die Massen mit seinem Vortrag zu begeistern und zeigte in einer aufmerksamkeitswirksamen Präsentation die Vorteile, Herausforderungen und aktuellen Entwicklungen von PHP, Kubernetes, Containern und Docker auf. 

     

     Container-Orchestrierung mit K8s

    „Kubernetes, Docker, ihre Alternativen und das Container-Ökosystem haben die Welt des Softwarebetriebs verändert und sind zu einem essentiellen Bestandteil der Softwareentwicklung geworden“ erklärt Tobias nach dem Vortrag, „denn Container revolutionieren die Arbeitsweise von Entwickler-Teams durch neue Möglichkeiten, Software zu bauen, zu verteilen und zu betreiben.“ Doch inwiefern lassen sich die mit Docker, Kubernetes und Co. verbundenen Versprechen tatsächlich einlösen? Dieser Frage ging unter anderem auch System Engineer Bastian Hofmann interaktiv nach und stellte zugleich in seinem Workshop die Vorteile von DevOps heraus.

    „DevOps revolutioniert die Welt der IT grundlegend und stellt die Weichen für den erfolgreichen digitalen Wandel von Unternehmen. Auf der PHP Conference hatten wir die Möglichkeit, mehr über die neuesten Tools, Technologien und Methoden für den Aufbau und die Wartung sicherer, skalierbarer und stabiler Softwaresysteme zu erfahren,“ weiß Jan zu berichten.

     

    Ein Mehrwert für MEHRKANAL

    Die gewonnenen Erfahrungen und neuen Erkenntnisse nehmen Jan und Tobias mit zu MEHRKANAL, um ihr Wissen an ihre Kollegen aus den verschiedensten Abteilungen weitergeben zu können. Kontinuierlich sollen die gewonnen Erkenntnisse der Softwareauslieferungsprozesse in den Arbeitsalltag integriert und damit die Arbeit unserer Softwareentwickler nachweislich erleichtert werden.

    Für Geschäftsführer Christian Behne stellt die Teilnahme seiner Mitarbeiter an Konferenzen und Workshops einen erheblichen Mehrwert für das Unternehmen dar: „Speziell unsere Branche ist durch kontinuierliche Entwicklungsprozesse geprägt, die stetig nachverfolgt werden müssen. In der Software-Entwicklung nennt sich der einzige richtige Schritt, Fortschritt. Davon profitieren nicht nur wir als Software-Unternehmen, sondern auch unsere Mitarbeiter, die neue Erkenntnisse erlangöen, ihre Skills schulen und dadurch ihren persönlichen und beruflichen Horizont erweitern können.“

     

    mk logo2

    MEHRKANAL GmbH
    Theodor-Althoff-Str. 2
    45133 Essen

    Telefon: +49 201 27303-0
    E-Mail: info@mehrkanal.com

    top company 72dpi w160open company 72dpi w160

     

    (c) 2020 MEHRKANAL - Made with Leidenschaft